Information KW31

Gültig von 31.07.-10.08.2020

 

Sehr geehrte Angehörige und Freunde

Die Diskussionen um die Öffnung von öffentlichen Räumen mit beschränkter Personenanzahl oder die Absage von Anlässen, wie auch die unterschiedlichen Meinungen zu Mund- und Nasenschutz… wir in Institutionen sind weiterhin angehalten, grosse Vorsicht walten zu lassen und alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. So arbeiten wir weiterhin mit Mund- und Nasenschutz, halten uns, wo möglich, an die Abstandsregelung und haben unsere öffentlichen Räumlichkeiten bis dato nicht für Besucher geöffnet.

Nun öffnen wir ab Dienstag 04. August 2020 unser Käffeli (Heustübli) im Innenbereich jeweils von Montag bis Freitag. Es stehen 5 Tische zur Verfügung, welche mit 2 Besuchern und einer Bewohnerin/einem Bewohner (Ehepaare zählen als eine Person) je Tisch besetzt werden können. Wegen der beschränkten Platzanzahl bitten wir Sie um eine Reservation über die Administration unter Telefon 061 606 22 22. Sie haben die Möglichkeit den Tisch entweder von 14.30-15.30 Uhr oder von 15.45-16.45 Uhr zu reservieren. Auf die Einhaltung von maximal einer Stunde sind wir angewiesen, um den Platz jeweils reinigen zu können. Die Terrasse Allmendstrasse, wie auch die Dachterrasse und der Garten sind weiterhin nur für Bewohnerinnen und Bewohner zugänglich.

Wir bitten Sie, weiterhin bei Besuchen im Haus, den Mund- und Nasenschutz zu tragen und ausser Haus, wo die Abstandsregel nicht eingehalten werden kann, ebenso. Dies zum Schutz ihres vis-à–vis und den Bewohnerinnen und Bewohner des St. Elisabethen.

Den Ausflug in die lange Erle und zum Grillen mit den 3 E mussten wir leider absagen und hoffen auf ein Neues im nächsten Jahr. Die Glacé von «Gabris» aus der Rheingasse gibt es trotzdem. Den Zooausflug vom September mussten wir bedauerlicherweise auch schon streichen und werden evtl. einen Ausflug in den Tierpark unternehmen. Der 1. August findet wie immer für Bewohnerinnen und Bewohner statt – mit Grill und musikalischer Unterhaltung.

Auf unserer Homepage können sie unser vom Kanton bewilligtes Besuchsmanagementkonzept einsehen. Diese Konzepte fallen, je nach Möglichkeiten der Heime, unterschiedlich aus und können nur bedingt verglichen werden.

 

Weiterhin eine gute und gesunde Zeit

Silvia Gangl mit Team



Bitte beachten Sie, dass ab 06. Juli 2020 in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine obligatorische Schutzmaskenpflicht besteht.

Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Lage sind unsere Anlässe momentan eingestellt. Wir bitten um Verständnis.

Gerne können Sie jedoch in der "Fotogalerie" aktuelle Fotos unserer Bewohnerinnen und Bewohner anschauen.


Wir halten uns weiterhin an die Regelungen und Empfehlungen des BAG und des Kantons.

Weitere Anlässe

Jahresplan (PDF)

Gottesdienst

 

Reformierter Gottesdienst jeweils am 1. Donnerstag im Monat.

Katholischer Gottesdienst jeweils am 3. Donnerstag im Monat.
(Ausfall im Juli)

Am 05. November 2020 findet eine Ökumenische Totengedenkfeier statt.

Fotogalerie

Fotogalerie Archiv

Bewohnerrat

Findet 4 x jährlich statt. Hier können die brennenden Themen von Bewohnerinnen und Bewohner in einer grösseren Runde diskutiert werden.

Anliegen Angehörige

Der Angehörigentreff findet 1x jährlich statt. Anliegen können jederzeit mit der zuständigen Fachperson besprochen werden. Zusätzlich steht Ihnen im Eingangsbereich ein Briefkasten, angeschrieben mit «Bunte Box» zur Verfügung. Bitte zögern Sie nicht Ihre Anliegen persönlich bei uns anzusprechen.

Jahresplan (PDF)

Bauen für die Zukunft – wohnen im Hirzbrunnen

Fit für die Zukunft; Einzel- oder Doppelzimmer nach Bedarf oder auf Wunsch zur Verfügung zu haben, das ist unsere Vision. Dafür benötigen wir mehr Einzelzimmer bei leicht erhöhter Bettenzahl.
Wir streben eine Aufstockung des St. Elisabethen an, um für Sie das unabhängige Quartierheim St. Elisabethen zu bleiben. 
Für dieses Projekt sind wir um jede Spende dankbar.

Ab Ende August finden Sie hier weitere Informationen über den Stand unseres Bauprojektes.